Menu

DER KLEINE FUCHS UND SEINE FREUNDE - DAS GROßE KINOABENTEUER (LE GRAND MÉCHANT RENARD ET AUTRES CONTES)

LE GRAND MÉCHANT RENARD ET AUTRES CONTES

Begleitmaterial

Trailer

Film stills

"Au final, LE GRAND MECHANT RENARD ET AUTRES CONTES est un divertissement adorable pour petits et grands avec un humour qui n’est pas sans rappeler celui des Cavaliers de l’Apocadispe de Libon pour les amateurs de cette BD lorgnant sur l’absurde." (Cinopsis)

Auf dem Hof Val Fleuri ist bei den Tieren keine Langeweile zu spüren. Hier wird es in drei Episoden bewiesen. In der ersten wird ein Schwein von einem faulen Storch damit beauftragt, ein Baby nach Avignon auszuliefern. In der zweiten stiehlt ein Fuchs Eier und soll dann die drei Küken im Wald selbst erziehen, während der Wolf auf sie hungrig lauert und die Henne ihre gnadenlose Rache plant. Zum Finale sind eine Ente und ein Hase davon überzeugt, dass die den Weihnachtsmann getötet haben, und fühlen sich deshalb verpflichtet, das Weihnachtsfest zu retten.
"Der kleine Fuchs und seine Freunde - Das große Kinoabenteuer" ist animierter Spaß für die jungen Filmfreund*innen, basierend auf der langen, beliebten französisch-belgischen Comic-Tradition, die Klassiker wie "Asterix" oder "Lucky Luke" hervorbrachte.

Altersempfehlung:
Grundschule 1. - 4. Klasse (Berlin und Brandenburg bis 6. Klasse)
Schulfach:
Französisch
Schlagwort:
Freundschaft, Tiere, Soziales / Zusammenleben
Regie:
Patrick Imbert, Benjamin Renner
Land, Jahr:
F,BEL, 2017
FSK:
0
Länge:
80 Min.
Genre:
Animationsfilm, Komödie
Sprachfassung:
Französisch mit deutschen Untertiteln

Begleitmaterial